Alle Pressemitteilung Topthema Wahl

Wahlvorschlag zur Kreistagswahl in Rastatt zugelassen

Die PIRATEN sind dabei!

In der Sitzung des Kreiswahlausschuss am 01. April 2014 wurde der Wahlvorschlag der Piratenpartei bestätigt und zur Wahl zugelassen. Somit werden die Listenkandidaten bei der Kreistagswahl am 25. Mai 2014 im Wahlkreis 1 – Rastatt antreten.

»Wir freuen uns, in Rastatt eine echte Alternative zu den bisher vertretenen Parteien und Gruppierungen anbieten zu können. Unser umfangreiches Kommunalprogramm, welches im Rahmen des kommenden Kreisparteitags am 12. April noch weiter ergänzt wird, bietet eine gute Grundlage für die Arbeit im Kreistag. Und mit den konkreten Ideen, Vorschlägen und Forderungen bieten wir den Wählerinnen und Wählern eine echte Entscheidungshilfe, die weit über die oft sehr pauschalen Aussagen unserer politischen Mitbewerber hinausgeht.«

so Heinz Kraft, Spitzenkandidat der Kreistagsliste und Vorsitzender des Kreisverbands Rastatt/Baden-Baden.

Mit der Zulassung zur Wahl beginnt nun die heiße Phase des Wahlkampfs. Bereits heute, 01. April 2014, kommen die PIRATEN im Landkreis zum 14-tägig stattfindenden ›Piratentreff‹ zusammen, welcher dieses Mal ab 19:30 Uhr im Gasthaus ›Adler‹ im Rastatter Ortsteil Plittersdorf abgehalten wird. Auch einige der Kreistagskandidaten werden vor Ort sein und für Fragen aus der Bevölkerung zur Verfügung stehen.

Heinz Kraft weiter:

»In den kommenden Wochen bis zur Wahl wollen wir verstärkt auf die Bürger in Rastatt zugehen und deren Meinungen, Wünsche und Sorgen anhören. Das Kreistagsgremium ist bisher zu sehr ein Club der regionalen Bürgermeister, Bürgermeisterstellvertreter und Fraktionsvorsitzenden der Städte und Gemeinden des Landkreises. Dies führt allzu oft zu einem Kirchtumdenken und zur Verteidigung örtlicher Pfründe, was sich nachteilig auf die Entwicklung des Landkreises als Ganzes auswirken kann. Gleichzeitig werden die einfachen Bürger vergessen. Dem wollen wir entgegenwirken. Daher stehen wir immer für Fragen und Anregungen offen.«

Neben Infoständen in der Rastatter Fußgängerzone werden die Kandidaten der PIRATEN auch in den Ortsteilen Präsenz zeigen und freuen sich über reges Interesse seitens der Bevölkerung.

%d Bloggern gefällt das: