Topthema

Piraten wollen Kreistag entern

Der Kreisverband Rastatt/Baden-Baden der Piratenpartei Deutschland hat am 22.02.2014 in seiner Aufstellungsversammlung im Hotel-Restaurant „Zum Löwen“ in Rastatt seine Kandidaten zur kommenden Kreistagswahl aufgestellt. Acht Piraten umfasst die Mannschaft, die den Kreistag »entern« will. Die Piraten werden zur Kreistagswahl nur im Wahlkreis Rastatt antreten.

KommunalwahlkandidatenAuf Platz eins der Liste wurde der Rastatter Heinz Kraft gewählt. Ebenfalls aus Rastatt kommt Rainer Seitel, der Listenplatz zwei belegt. Auf den Plätzen drei und vier folgen Henrik Eisele aus Weisenbach sowie Jens Stehn aus Sinzheim. Die Plätze fünf bis acht belegen Gunnar Thörmer, Heinrich Hochheimer, Ralf Weber und Daniel Biller.

Nach der Aufstellung der Liste als Wahlvorschlag steht als nächstes die Sammlung von Unterschriften zur Wahlzulassung an. Dafür müssen für die Kreistagswahl 50 Rastatter Bürger als Unterstützer unterschreiben.

Bis zur Wahl im Mai werden die Piraten das bereits bestehende Kommunalprogramm noch ausbauen und verfeinern. Die Schwerpunkte liegen bei Transparenz und Effizienz in der Verwaltung, Bürgerbeteiligung und Bildung. Auch auf den ÖPNV wird besonderes Augenmerk gelegt.

Als Versammlungsleiter fungierte Norbert Hense, stellvertretender Vorsitzende des Landesverbands Baden-Württemberg der Piratenpartei. Hense zur Aufstellungsversammlung: »Alle Parteien schreiben sich inzwischen piratige Kernthemen wie Bürgerbeteiligung und Transparenz auf ihre Fahnen. Dies zeigt, dass die Politik der Piraten wirkt. Diese Politik wollen wir nun auch in die kommunalen Parlamente tragen.«

Norbert Hense wird für die Piratenpartei auch an der Podiumsdiskussion zum Politischen Aschermittwoch der SPD in Rastatt am 05.03.2014 im Theatersaal der Reithalle Rastatt teilnehmen. Neben seinem Amt im Vorstand des Landesverbands ist er auch stellvertretender Bundesvorsitzender der »Jungen Piraten«, der Jugendorganisation der Piratenpartei.

Mit den Piraten im Kreisverband sowie mit den Kandidaten zu den Kommunalwahlen in Rastatt und Baden-Baden kann man auch im Rahmen der vierzehntägig stattfindenden »Piratentreffs« ins Gespräch kommen. Der nächste Piratentreff findet am Donnerstag, 6. März 2014 um 19:30 Uhr, im Restaurant „Olive“, Eisenbahnstraße 1 in 76530 Baden-Baden statt.

%d Bloggern gefällt das: