Pressemitteilung Wahl

Piratenpartei erwägt Kommunalwahlliste für Gemeinderat in Baden-Baden

Der Kreisverband Rastatt/Baden-Baden der Piratenpartei erwägt, mit einer eigenen Liste zur Kommunalwahl 2014 anzutreten.

Die den Bürgern vorenthaltenen Informationen bei zentralen Immobilienprojekten, Themen wie der Niederschlagsgebühr oder dem  Infrastrukturverfall sowie Fragen zur zukünftigen Entwicklung von Baden-Baden im Hinblick auf junge Familien, Schul- und Freizeit-Politik, Ausbildungsangebote oder Zukunft unseres SWR Standortes sind für uns Piraten genug Gründe, in Baden-Baden mit einer eigenen Liste bei der anstehenden Kommunalwahl anzutreten und für echte Transparenz einzutreten.

Es haben sich bereits einige Piraten und Nichtmitglieder gefunden, die sich eine Kandidatur vorstellen können.

Aufgeschlossene Bürger, die an einer Gemeinderatskandidatur interessiert sind, sich aber keinem Schema und keinen Fraktionszwang unterwerfen, sondern für sich und mit ihrem gesunden Menschenverstand selbst denken wollen, sind aufgerufen, sich zu melden und vorzustellen. Die endgültige Entscheidung über die Aufstellung einer Liste und den Antritt bei der Gemeinderatswahl wird vom Kreisverband Anfang Dezember getroffen.

Neben der Kommunalwahl in Baden-Baden sondiert der Kreisverband ebenfalls die Möglichkeit, bei der Kreistagswahl im Landkreis Rastatt anzutreten. Hier wird auch eine Listenverbindung in Erwägung gezogen.

%d Bloggern gefällt das: