Aktion Kreisverband

Mit dem Infokutter in den Wahlkampf

Um für den kommenden Bundestagswahlkampf gerüstet zu sein, legten sich die Piraten im Kreisverband in die Riemen, um einen „Infokutter“ zu bauen. Mit diesem mobilen Infostand werden in den kommenden Wochen die Orte des Wahlkreises bereist, um getreu dem Motto „Vertrau keinem Plakat, informier dich!“ die Politik der Piratenpartei den Bürgern näher zu bringen.

 

[nggallery id=2]

 

Die Kosten des Infokutters belaufen sich auf ca. 120 €,
davon 50€ für einen Bollerwagen, 60€ für Holz und 10€ für Kleinmaterial.
Eine durchaus sinnvolle Verwendung für die Beiträge und Spenden unserer Mitglieder.
Über weitere Spenden für den Wahlkampf würden wir uns aber dennoch freuen!

Wir bedanken uns bei Robberknight (@jan_lr) und die Main-Tauber-Piraten für die Bauidee.
Eine Bauanleitung gibt es hier: http://wiki.piratenpartei.de/wiki/images/a/af/Infokutter_Anleitung_final_.pdf
Bilder von den Main-Tauber-Piraten: http://www.piraten-main-tauber.de/dokuwiki/doku.php?id=schiffbaubilder%3Aschiffbau%3Astart

 

Wer sich für die Details unserer Version interessiert:

Materialliste:

6 Nut- und Federbretter, 200cm
4 Dachlatten, 200cm
1 Rundholzstab als Mast, d=50-60, Länge 180cm
1 Rundholzstab als Rah, d=30-40, Länge 160cm
5 Schraubbare Ösen
4 Karabinerhaken
1 Zeltleinenspanner
1 Piratenflagge 150 x 90cm
1 Pckg. Spax
Seil
Holzleim
Holzdübel
braune Holzfarbe
1 Hartfaser- oder MDF-Platte, wasserfest, 100 x 70cm (fürs Oberdeck, nur oben)
4 Hartfaser- oder MDF-Platten, wasserfest, 70 x 70cm (für Bug und Heck, je unten und oben)
%d Bloggern gefällt das: